Zurückerstattet?

Eine Bestellung, deren Betrag zurückerstattet wird, bevor der Händler seine Pflichten erfüllt hat, begründet keinen Anspruch auf Zahlung. 

Um die Zahlung für eine Bestellung zu erhalten, muss der Händler innerhalb von 5 Tagen ab dem Datum der Bestellung die folgenden Schritte vornehmen:

  1. Führen Sie die genehmigte („nicht zurückerstattete“) Bestellung aus.
  2. Markieren Sie die genehmigte Bestellung auf der Wish-Händlerplattform als versandt.
  3. Geben Sie eine gültige Tracking-ID für die genehmigte Bestellung an. 

Eine genehmigte Bestellung ist jede Bestellung, die noch nicht versandt und deren Betrag noch nicht zurückerstattet wurde. Wenn der Händler diese drei Schritte abgeschlossen hat, erfolgt die Zahlung für die Bestellung. Beachten Sie bitte, dass die Tracking-ID nur dann als gültig angesehen wird, wenn der Versandstatus der Sendung automatisch aktualisiert wird. Eine Tracking-ID, mit der die Sendung für unbegrenzte Zeit als „Im Versand“ anzeigt wird, gilt nicht als gültig. 

Wenn der Betrag der Bestellung zurückerstattet wird, bevor der Händler in der Lage ist, diese Schritte auszuführen, wird für die Bestellung keine Zahlung geleistet. Es liegt in der Verantwortung des Händlers sicherzustellen, dass der Betrag der von ihm durchgeführten Bestellungen nicht zurückerstattet wurde. Wish sendet dem Händler eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald ein Betrag einer genehmigten Bestellung zurückerstattet wird. Händler sollten Bestellungen nicht ausführen, für die der Betrag zurückerstattet wurde, da sie keine Zahlung erhalten, wenn die Rückerstattung vor Abschluss der Bestellung erfolgt.

Um sicherzustellen, dass Sie für Ihre Bestellungen bezahlt werden, führen Sie die Bestellung so schnell wie möglich gemäß den oben beschriebenen Schritten aus.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk